Tiersicherung -> Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e.V.

Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e.V.
Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e.V.
Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Haustierrettung,  Haustiersicherung,  Notfallberatung,  Lebendfallen,  Flyererstellung,  Erstmaßnahmen Hund/Katze entlaufen,  Chip auslesen,  Hilfe
Hundesicherung
Erfahre mehr über unsere Fanganlagen und Tätigkeiten
Katzensicherung
auch für Katzen sind wir bestens gerüstet
Facebook Gruppe
uns angeschlossen ist eine eigene Facebook Gruppe,
wo Ihr Suchmeldungen posten könnt.
Innovationen
Wir entwickeln und optimieren Fallen und Fangtechniken.
Dabei sind wir nachahmungswertes Beispiel.
Kastrationsaktionen
Wir organisieren Kastrationsaktionen
und fangen mit unseren Fallen ein.
Chip auslesen
Haustier gefunden?
Wir schauen ob es gechipt und registriert ist.
Ausstellungen
Wir informieren und präsentieren unser Material.
Prävention
Wir erstellen Infomaterial zur Aufklärung.
helfen, finden, retten - schnell und sicher
Vermisste/Gefundene Tiere Darmstadt und Umland e.V.

  • Die Hauptaufgabe unseres Vereins besteht darin, entlaufene Haustiere wieder nach Hause zu bringen, insbesondere die, die man nicht anlocken kann.
  • Wir organisieren Kastrations- und Sterilisationsmaßnahmen und stellen ausreichende ärztliche Versorgung bei Fundtieren sicher.
  • Darüber hinaus werden Personen mit Tieren unterstützt, die in Notlagen geraten sind.
  • Wir erstellen und verbreiten Publikationen als Präventivmaßnahme um die Entlaufsituation zu verhindern und sind auf Veranstaltungen mit Aufklärungsarbeit präsent.
  • Unsere Ausrüstung wird stetig optimiert, um schnellstmöglich und effektiv arbeiten zu können. Dabei sind wir Vorreiter in der Technik.
  • Die Verwendung von einem Permanentelektromagnet als Auslöser 2018 und einer Fernaktivierung der Sicherungsanlage 2019 wurde von uns zuerst verbaut und sind heute Standard. Ebenfalls haben wir die Teleskop-Sicherungsanlage entwickelt und eine eigene Version der Tür-Sicherungsanlage, sowie die Segment-Sicherngsanlage mit dem bis dato breitestem Eingang von 2m um auch sehr skeptische Hunde zu sichern.
  • Weiter unterstützen wir Tierschutzorganisationen, -vereine und Privatpersonen, die den Tierschutz fördern und aktiven Tierschutz leisten.
Unsere Arbeit ist ehrenamtlich und freiwillig zum Wohle der Tiere.
Für Verbrauchsgüter und zur Erhaltung und Optimierung des Materials fallen geringe Kosten an.
Das Finanzamt hat bereits unsere Satzung am 26.11.19 als gemeinnützig eingestuft.
Am 14.2.2020 wurde unser Verein auf dem Registerblatt VR84347 Amtsgericht Darmstadt eingetragen.

Haustier entlaufen?
Hier findest Du wichtige Erstmaßnahmen
Top Themen
Hund ohne Halter gesehen?
Ein Hund ohne Halter ist möglicherweise ein Angsthund.
Bitte immer zuerst ein Bild oder Video machen, dann sehen, ob der Hund sich locken lässt.
Immer den Hund kommen lassen.
Nie direkt auf ihn zu gehen.
Hund entlaufen und jetzt?
Je nach Hund variieren
die Maßnahmen:
Ruhe bewahren,
vor Ort bleiben,
Futter / Decke
vertraute Person,
Spielkamerad,
Polizei, Tierheim, Tierazt,
Registrierungsdienst und
Versicherung informieren...
Wildtier gefunden
Du kannst unsere Karte benutzen und hier nach Adressen suchen, die Dir helfen können.

Weiter helfen können auch örtliche Tierschutzvereine.
Dazu findest du hier nützliche Links.


Kastration Katze
unkastrierte Freigängerkatzen können sehr schnell eine hohe Anzahl an wildlebenden Katzen generieren. In einigen Gemeinden gibt es Kastrationspflicht. Das verhindert großes Leid unter den Katzen, da Inzucht und große Anzahl Krankheiten begünstigen.
Chip / Registrieren
Ein Microchip sollte einem Haustier implantiert werden. Dieser enthält eine Nummer.
Diese Nummer ist wie ein Autokennzeichen. Erst mit der Registrierung kann das Tier einem Halter zugeordnet werden, so wie das Kennzeichen beim Fahrzeug bei Behörden hinterlegt ist.
Es gibt verschiedene Registrierungsstellen.
heißes Auto
Temperaturen im Auto können sehr schnell stark ansteigen. Ein Hund kann nicht schwitzen und hat ein dickes Fell.
Ein geschlossenes Auto in der Sonne kann tödlich für den Hund oder den Säugling sein. Autos immer im Schatten parken, Wasser bereit stellen und Fenster öffnen.

Drohnen
Für einen inzwischen erschwinglichen Betrag können Drohnen mit Wärmebildkamera erstanden werden. Durch den Lärm, den sie machen und die relativ geringe Auflösung der Wärmebildkamera ist der Einsatz für die Hundesuche jedoch meist ungeeignet.


QR Dog Halsband
Selbst entwickeltes Halsband mit Reflektorstreifen und QR Code. Der Code verweist auf eine Internetseite, die viele Informationen enthält um den Hund einschätzen zu können und schnell wieder nach Hause zu bringen. Das Halsband ist frei gestaltbar. Code und Beschriftung werden dauerhaft eingelasert.
Seite im Aufbau / letzte Änerung 27.9.22
Zurück zum Seiteninhalt